Leichte Sprache
Hilfe bekommen – Beratung über die Krankheit Krebs

Was ist eine Darm-Spiegelung?

Die Darm-Spiegelung ist eine Untersuchung vom Darm.

Der Arzt oder die Ärztin untersucht den Darm von innen.

 

Bei der Untersuchung liegen Sie auf einer Untersuchungs-Liege.

Der Arzt oder die Ärztin führt einen dünnen Schlauch

durch den Po in den Darm.

Der Arzt oder die Ärztin braucht für die Darm-Spiegelung:

  • einen dünnen Schlauch
  • einen Bildschirm

 

Am Schlauch ist vorne:

  • eine sehr kleine Kamera
  • eine sehr kleine Lampe

Der Arzt oder die Ärztin

erkennt bei der Darm-Spiegelung:

Ist im Darm verändertes Gewebe?

Verändertes Gewebe im Darm heißt Polyp.

Der Arzt oder die Ärztin entfernt Polypen

mit einer kleinen, feinen Schlinge.

Das tut nicht weh.

Aus dem Polypen kann dann kein Darm-Krebs entstehen.

 

Der Arzt oder die Ärztin entnimmt manchmal ein bisschen Gewebe.

Das tut nicht weh.

Fachleute schauen sich das Gewebe im Labor genau an.

Die Fachleute erkennen:

Ist da eine Darm-Krankheit?

Sie bekommen die Ergebnisse vom Arzt oder von der Ärztin.

 

Die Darm-Spiegelung ist meistens ohne Schmerzen.

Die Darm-Spiegelung ist sicher.

Sie können dabei schlafen, wenn Sie möchten.

Dann bekommen Sie eine Spritze

und fallen in einen Dämmer-Schlaf.

Die Vorbereitung für die Darm-Spiegelung

Sie müssen vorher Ihren Darm reinigen.

Der Darm muss ganz leer sein,

damit der Arzt oder die Ärztin

den Darm von innen genau untersuchen kann.

Inga Kramer www.ingakramer.de

Das Ergebnis von der Darm-Spiegelung

Der Arzt oder die Ärztin hat keine Polypen gefunden.

Das Ergebnis vom Labor ist in Ordnung.

Dann ist die nächste Darm-Spiegelung erst wieder in 10 Jahren.

Vielleicht ist das Ergebnis vom Labor auch:

In Ihrem Darm ist etwas nicht in Ordnung.

Dann macht der Arzt oder die Ärztin

noch mehr Untersuchungen.

Info-Heft: Krebs-Vorsorge verstehen. Darm-Krebs früh erkennen.

Ein ausführliches Info-Heft zur Darm-Krebs-Früherkennung in Leichter Sprache.
Format 21x21cm/56 Seiten

 

Info-Heft: Krebs-Vorsorge verstehen. Darm-Krebs früh erkennen.
Ein ausführliches Info-Heft zur Darm-Krebs-Früherkennung in Leichter Sprache. Lina berichtet im Heft über ihre Entscheidung für eine Darm-Spiegelung. Das Info-Heft kann als Vor- oder Nachbereitung für das Gespräch mit dem Hausarzt oder der Hausärztin oder dem/ der Gastroenterologen/-in genutzt werden.

Info-Blatt: Darm-Reinigung: So bereiten Sie sich auf die Darm-Spiegelung vor.

Info-Blatt in Leichter Sprache mit Informationen zur Vorbereitung der Darm-Spiegelung (insbesondere Ernährung). Mit Freifeldern für Medikamente und Uhrzeiten.
DIN A4, 4 Seiten

Info-Blatt: Darm-Reinigung: So bereiten Sie sich auf die Darm-Spiegelung vor.
Info-Blatt in Leichter Sprache mit Informationen zur Vorbereitung der Darm-Spiegelung (insbesondere Ernährung). Mit Freifeldern für Medikamente und Uhrzeiten.

Info-Karte: Stuhl-Test und Darm-Spiegelung im Vergleich.

Info-Karte in Leichter Sprache für Patientinnen und Patienten mit Informationen zum Stuhl-Test und zur Darm-Spiegelung. DIN A5, 2 Seiten

 

Info-Karte: Stuhl-Test und Darm-Spiegelung im Vergleich.
Info-Karte in Leichter Sprache für Patientinnen und Patienten zur Übersicht. Auf jeweils einer Seite werden wesentliche Informationen zum Stuhl-Test und zur Darm-Spiegelung aufgeführt.  
Warenkorb
  • No products in the cart.
0