Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb haben wir uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen. Wir verpflichten uns die folgenden zehn Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und aktuell zu halten.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation

Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.
Sitz: Düsseldorf
Anschrift: Volmerswerther Str. 20, 40211 Düsseldorf
Gründungsjahr: 1951

2. Vollständige Satzung, die Auskunft darüber gibt, welche konkreten Ziele wir verfolgen und wie diese erreicht werden:
Satzung der Krebsgesellschaft NRW e.V.
Informationen zu unseren Aufgaben und Zielen finden Sie hier

3. Datum des jüngsten Bescheides vom Finanzamt: 
Freistellungsbescheid für das Jahr 2021 zur Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer vom 04.10.2023, ausgestellt unter der Steuernummer 106/5748/2362 durch das Finanzamt Düsseldorf-Süd. Download Freistellungsbescheid

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger:
Geschäftsführerin: Heike Heymann-Pfeiffer 
Vorstandsvorsitzender: Prof. Dr. med. Ullrich Graeven
Stellvertretende Vorstandsvorsitzende: Dr. med. Johannes Selbach, Prof. Dr. med. Tanja Fehm,
Weitere Vorstandsmitglieder: Prof. Dr. med. Christiane Bruns, Tom Ackermann, Jan Gleitze, Bernd Haufe

5. Bericht über die Tätigkeiten unserer Organisation: 
Download Jahresbericht

6. Personalstruktur:
Derzeit arbeiten 20 Personen für die Krebsgesellschaft NRW e.V. Hierzu zählen 9 Vollzeitkräfte (100%), 8 Teilzeitkräfte (1×90%, 1×87%, 2×80%, 1×62,5%, 3×50%) 2 geringfügig beschäftige Mitarbeitende und 1 Honorarkraft. In der Geschäftsstelle arbeiten wir ohne das Mitwirken von Ehrenamtlichen.

7. Mittelherkunft:
Angaben zu unseren Einnahmen des Jahres 2021.

8. Mittelverwendung: 
Angaben zu unseren Ausgaben des Jahres 2021

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten, z.B. Mutter- oder Tochtergesellschaft, Förderverein, ausgegliederter Wirtschaftsbetrieb, Partnerorganisation:
Die Krebsgesellschaft NRW e.V. ist Trägerin der Krebsberatungsstellen Bochum, Düsseldorf, Rhein-Erft und Olpe.

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung (inkl. Beiträge, Leistungsentgelte, Gebühren, Projektmittel, Spenden, etc.) mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen. Angaben zu entsprechenden Spenden von natürlichen Personen werden nach Zustimmung derselben veröffentlicht, in jedem Fall aber als „Großspenden von Privatpersonen“ gekennzeichnet:

Es liegen keine Zuwendungen in dieser Größenordnung für das Jahr 2021 vor.