Hol dir die HPV-Impfung!

Humane Papillomviren (kurz HPV) sind eine Gruppe von DNA-Viren, zu der etwa 200 verschiedene Typen gehören. Fast jeder Mensch infiziert sich im Verlaufe seines Lebens mit den verschiedensten Typen humaner Papillomviren. Die Infektion kommt über Haut-, und/oder Schleimhautkontakt zustande.

Die meisten Infektionen sind harmlos und bleiben unbemerkt. In einigen Fällen kommt es jedoch zu langanhaltenden Infektionen, die zu dauerhaften Zellveränderungen führen. Daraus können Krebsvorstufen entstehen und im weiteren Verlauf sogar Krebserkrankungen wie zum Beispiel Gebärmutterhalskrebs oder Analkrebs oder auch Krebs im Mund- und Rachenraum.

Besonders gefährlich sind die HPV-Typen 16 und 18. Sie können bei Frauen Gebärmutterhalskrebs, Tumore der Scheide (Vagina) und der Schamlippen (Vulva) sowie bei Männern Peniskrebs bzw. deren Vorstufen verursachen.

Bildquelle: Axel_Kock/shutterstock.com

Die HPV-Impfung kann vor Krebs schützen!

Bildquelle: KucherAV_shutterstock.com

Die Impfung wird für Mädchen und Jungen, möglichst vor dem ersten sexuellen Kontakt, zwischen 9-14 Jahren empfohlen.

Bei Krebsvorstufen von Gebärmutterhalskrebs beträgt die Schutzwirkung der Impfung bis zu 94% und bei Analkrebs bis zu 76%.

Die Impfung ist für Mädchen und Jungen wirksam, wird in Deutschland aber bisher nur von 54% der Mädchen und 27% der Jungen genutzt. Andere europäische Länder wie zum Beispiel Portugal, Island und Norwegen sind da schon wesentlich weiter.

Wir werden aktiv

Mit dem Projekt: Kurz geimpft, lang geschützt – Hol dir die HPV-Impfung!möchten wir Aufmerksamkeit für die Impfung schaffen. Wir möchten informieren und motivieren. Gefördert wird das Projekt durch das Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW).

Herzstück sind Informationsveranstaltungen in Schulen für Schüler*innen und Eltern sowie für Erziehende und Lehrer*innen.

Die geplanten Maßnahmen:

  • Infoveranstaltungen in Schulen in NRW
  • Infoveranstaltungen für Eltern
  • Digitales Wissenstool (Lernspiel)
  • Video-Interviews

Gefördert durch: