Trägerin und Förderungen

Trägerin der Krebsberatung Olpe ist die Krebsgesellschaft NRW e.V. Die Beratung ist für Ratsuchende kostenfrei. Der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) gewähren der Krebsgesellschaft NRW e.V. Mittel zur Förderung von ambulanten Krebsberatungsstellen auf der Grundlage des § 65e SGB V. Das Land NRW stellt darüber hinaus eine anteilige Förderung zur Verfügung. Darüber hinaus werden die Angebote der Beratungsstelle von weiteren Förderpartnerinnen und Förderpartnern unterstützt. Da die Finanzierung trotz Förderungen nicht vollumfänglich ist, müssen die restlichen Kosten weiterhin durch die Krebsgesellschaft NRW e.V. gedeckt werden.